Finde Singles in deiner Nähe

f

Finde Singles in deiner Umgebung

  1. rp-online-dating Magazin
  2. Allgemein
  3. Kreative Date Ideen

Kreative Date Ideen




Die gemeinsame Zeit mit einem Menschen, den man gerne hat und mit dem man Abenteuer oder auch nur romantische Momente erleben möchte, gehört wohl zu den schönsten Abschnitten einer sich anbahnenden Beziehung. Das Dating soll nicht nur die Grundlage dafür bieten, sich ein bisschen besser kennen zu lernen, sondern sogenannte Quality Time miteinander zu verbringen. Das perfekte Date kann gemeinsame Erinnerungen schaffen und am Ende darüber entscheiden, wie sich eine Beziehung entwickelt. Dabei sind es vor allem die vielen Möglichkeiten, die es manchmal nicht ganz einfach machen, das richtige Date für den richtigen Zeitpunkt zu finden.

Date-Ideen bei schlechtem Wetter

Aus gutem Grund zieht es die Teilnehmer bei vielen Dates in die Natur. Ob nun bei einem gemeinsamen Picknick oder einem Spaziergang rund um einen See – die Natur bietet genau die richtige Abwechslung aus Abenteuer, sportlicher Betätigung oder einfacher Romantik, aus der sich einfach wählen lässt. Aber was, wenn das Wetter so gar nicht mitspielen will? Bei schlechtem Wetter bieten sich echte Klassiker an. Vom gemeinsamen Besuch im Kino über ein lehrreiches und verbindendes Abenteuer im Museum bis hin zu einer Stadttour in der eigenen Heimat sind die Möglichkeiten beinahe unbegrenzt. Hier kommt es sowohl auf die gemeinsamen Geschmäcker wie auch auf den Stand der Beziehung an. Mit einem Filmabend macht man aber in diesem Fall eigentlich nie etwas falsch – vielleicht in Verbindung damit, gemeinsam zu kochen?

Date-Ideen bei gutem Wetter

Wer das Glück hat, dass das Wetter einem am Tag des Dates gewogen ist, sollte die Jahreszeiten auch nutzen, um einen schönen Rahmen zu schaffen. Ob Sommer, Winter, Herbst oder Frühling – jede Jahreszeit bringt einen anderen Zauber heraus. Während der Frühling sich für umfassende Spaziergänge oder den Besuch in städtischen Parks eignet, ist im Sommer die Abkühlung am Badesee natürlich immer eine tolle Idee. Wer abenteuerlich genug ist, kann es auch mit einem Picknick probieren und so das angenehme mit den noch angenehmeren Dingen verbinden. Wichtig ist auch hier nur, dass man genug Spielraum zur Interaktion und zu guten Gesprächen hat.

Erstes Date zu Hause

Das erste Date in den eigenen vier Wänden ist natürlich mit ganz eigenen Herausforderungen verbunden. Man will nicht nur als Person einen guten Eindruck hinterlassen, sondern lässt sich auf eine recht intime Atmosphäre ein. Genau hier braucht es die richtigen Aktivitäten. Das gemeinsame Essen steht in der Regel im Fokus und gemeinsam zu kochen schafft einen tollen Rahmen für den Austausch. Ob man sich nach dem Essen auf einen Filmabend einlässt oder bei einem guten Kartenspiel ein bisschen mehr über die Person auf der anderen Seite des Tisches erfährt – das ist alleine dem eigenen Geschmack überlassen. Bei Wein und einem guten Dessert hat man aber in jedem Fall einen guten Rahmen, um sich näher zu kommen.

Ein perfektes Date mit Action

Gerade in der Kategorie ü40 und ü50 ist man in der Regel klug genug, den eigenen Hals nicht mehr zu riskieren, damit das Dating ein bisschen spannender wird. Sünden der frühen 20er Jahre kommen nicht mehr in Frage – das bedeutet aber nicht, dass man auf Action bei der gemeinsamen Zeit verzichten muss. Vom Besuch auf der Go-Kart-Bahn bis hin zum Paintball gibt es Angebote, die auch bei Kunden eines etwas älteren Semesters auf Gegenliebe stoßen. Wer aber nicht unbedingt auch noch gleichzeitig sportliche Betätigung sucht, kann die Action auch an anderer Stelle finden. Wie wäre es mit einem Besuch im Krimi-Restaurant, wo man als Gast zum Teil der Story wird und ganz nebenbei eine Erinnerung schafft, die für ewig mit der gemeinsamen Zeit verbunden ist?

Ein romantisches erstes Date

Auch wenn es natürlich ganz unterschiedliche Vorstellungen darüber gibt, was Romantik eigentlich bedeutet, haben sich die Klassiker in diesem Bereich nicht überlebt. Der gemeinsame Besuch im Restaurant bei Kerzenschein, vielleicht noch ein gemeinsamer Film im Kino oder gar das Picknick im Park sind aus guten Gründen zu einem positiven Klischee geworden. Dabei muss es nicht immer der klassische Restaurantbesuch sein. Wie wäre es mit einer Wein- oder Käseverkostung? Der Besuch bei einem Themenabend in einem Spezialitäten-Laden und gemeinsames kochen im Anschluss? Das alles abgerundet mit einem Spaziergang bei einer romantischen Kulisse kann dafür sorgen, dass sich die erste gemeinsame Verabredung zu der Grundlage für eine wunderbare Beziehung miteinander entwickelt.

Fazit zum Thema Dating

Gerade in den älteren Jahren wirkt das Dating immer ein bisschen wie eine Herausforderung. Hier und da fehlt vielleicht der Elan und die Sorglosigkeit, die noch in jungen Jahren mit Dating verknüpft waren. Allerdings haben sich weder die Klassiker noch die Vorstellungen der meisten Menschen verändert. Was vor 20 Jahren schon eine gute Idee für eine gemeinsame Verabredung oder einfach gemeinsame Zeit war, ist es auch heute noch – dabei kommt es vor allem immer auf die eigenen Präferenzen an. Am Ende geht es immer nur um die zwei Personen und die Umgebung soll nur einen angenehmen Rahmen schaffen.