Finde Singles in deiner Nähe

f

Finde Singles in deiner Umgebung

  1. rp-online-dating Magazin
  2. Allgemein
  3. Online-Dating: Wann sollte man sich persönlich treffen?

Online-Dating: Wann sollte man sich persönlich treffen?




Der Wunsch, interessante und aufregende neue Menschen kennen zu lernen und zu treffen, war noch nie so einfach wie mit dem heutigen Dating im Internet. Verschiedene Plattformen und Apps versprechen den einfachen Kontakt zu Gleichgesinnten und tatsächlich kann man schon mit wenigen Klicks den ersten Kontakt zu einer Person haben, deren Profil man interessant fand. In der logischen Folge wird man vermutlich Stunden um Stunden im Chat miteinander verbringen oder sich schnell dazu entscheiden, ein Telefonat zu beginnen und sich auf diese Weise mehr miteinander bekannt machen. Das Ziel ist dabei in der Regel ein Treffen in der echten Welt.

Bevor man sich dazu entscheidet, den netten Kontakt aus dem Internet zu einer möglichen Freundschaft, Beziehung oder mehr in der realen Welt zu machen, sollten einige Dinge abgeklärt sein. Das gibt nicht nur mehr Sicherheit beim Treffen, sondern erhöht die Chancen, dass die investierte Zeit für ein solches Daten am Ende auch wirklich zu einem Vergnügen für beide beteiligten Personen wird. Das erste Treffen kann aufregend, romantisch oder spannend sein – oder man stellt plötzlich fest, dass man sich eigentlich gar nicht so viel zu erzählen hat. Wann ist also der richtige Zeitpunkt?

Wann sollte man sich das erste Mal persönlich treffen?

Die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt für das erste gemeinsame Treffen lässt sich nur beantworten, wenn sicher ist, was man sich von dem neuen Kontakt im Internet erwartet. Apps wie Tinder arbeiten beispielsweise grundsätzlich nach dem Prinzip, dass ein schnelles und nicht selten unverbindliches Treffen zwischen zwei „Matches“ in der Luft liegt. Das geht aber natürlich mit einer gewissen Erwartungshaltung der Teilnehmer auf der Plattform einher.

Wer es etwas fundierter mag und eher auf der Suche nach langfristigen Kontakten oder einer Beziehung ist, wird das Treffen vermutlich mit ein bisschen mehr Planung angehen wollen. In der Regel sollte es vorher schon einige Zeit an Kontakt gegeben haben. Auf diese Weise findet man nicht nur heraus, was gemeinsame Themen für das erste Date sein könnten, sondern auch auf welche charakterlichen Feinheiten man sich einlässt. In der Regel präsentiert sich ein Mensch noch einmal völlig anders in der Realität als es in der virtuellen Welt oder bei Telefonaten der Fall war – aber mit ausreichend Vorlauf können wenigstens die Eckdaten der Person auf der anderen Seite herausgefunden werden.

Es kann in der Vorbereitung helfen, wenn man den Kontakt schon einmal außerhalb des Chats etabliert hat. Vor allem Telefonate oder sogar Video-Telefonie sind eine Möglichkeit, wie die Welt des Online-Dating in die Realität durchbrochen werden kann, ganz ohne dass ein Treffen in der realen Welt nötig ist. Auf diese Weise lernt man viel von der Mimik und Gestik der anderen Person, gewöhnt sich an die Stimme und kann eine andere Form der Kommunikation als im Chatfenster etablieren. Darüber hinaus gibt es ein wenig mehr Sicherheit, dass man auch wirklich mit der Person zu tun hat, die sich in dem Profil präsentiert hat.

Wo sollte man sich das erste Mal treffen?

Die Wahl des richtigen Ortes für das erste Date ist beinahe ebenso wichtig wie der richtige Zeitpunkt. Auch hier gilt eine Abwägung zwischen intimer oder romantischer Stimmung und der nötigen Sicherheit, die gerade bei einem ersten Date immer im Hinterkopf behalten werden sollte. So ist es vielleicht reizvoll, gemeinsam in der Wohnung von einer der beiden Personen zu kosten, gleichzeitig aber auch ein entsprechendes Risiko. Stattdessen sind öffentliche Orte für das erste Treffen zu bevorzugen. Das erlaubt beiden Seiten im Zweifel ein unverbindliches Ende des Dates einzuläuten – sofern das nötig ist – und gibt mehr Sicherheit als die intime Umgebung einer Wohnung.

Natürlich sollten die äußeren Einflüsse bei der Wahl des Ortes eine Rolle spielen. Ein lautes Fußballstadion klingt wie ein Abenteuer, wird aber wenig Spielraum für Gespräche erlauben und so richtig Stimmung zwischen beiden Personen wird wohl auch nicht aufkommen. Wenig Lautstärke in der Umgebung und trotzdem eine öffentliche Kulisse – das ist perfekt. Daher bieten sich auch Bars und Restaurants so sehr für ein ganz klassisches erstes Date an. Von hier aus kann man sich immer noch entscheiden, in welche Richtung es gehen soll. Übrigens sollten im besten Fall weitere Personen eingeweiht sein, an welchem Ort man sich aufhält und auch wenn die Örtlichkeit gewechselt wird, sollte jemand informiert werden. Das gilt einfach als weitere Sicherheit beim ersten Date.

Was sollte Mann/Frau anziehen

Die richtige Wahl bei der Kleidung ist zwar ein Stück weit von der Örtlichkeit abhängig, vor allem sollte es dabei aber um Bequemlichkeit gehen. Man sollte sich nicht verstellen und entsprechend bringt es nichts, sich einen Anzug anzuziehen, obwohl man eigentlich in der Freizeit in der Regel deutlich lockerer anzutreffen ist. Man darf sich gerne ein bisschen offenherziger präsentieren, sofern das zu den bisherigen Verläufen der Gespräche verpasst hat und am Ende ist das erste Date natürlich auch eine tolle Gelegenheit für Flirts. Das darf man auch mit der eigenen Kleidung präsentieren.

Es kann hier aber auch auf die Signale ankommen. Da gibt es durchaus Menschen, die ein bisschen zu viel in die Wahl der Kleidung ihres Dates hineinlesen und wenn man sich zu offenherzig präsentiert, könnte das als ein Hinweis darauf verstanden werden, dass man das Date lieber an einer anderen Stelle beenden möchte. Wichtig ist also vor allem, dass man sich in der eigenen Kleidung wohl fühlt, dass es zum Date und zum Ambiente passt und schließlich sollte die Kleidung bei diesem Treffen die wohl am wenigsten wichtige Rolle spielen.

Das Fazit zum ersten Treffen nach dem Online-Dating

Dem ersten Treffen wird in der Regel entgegengefiebert. Man hat den Kontakt mit einer anderen Person über einen gewissen Zeitraum aufgebaut und will sich nun bestätigen, dass das Bild, das man sich gemacht hat, auch wirklich der Realität entspricht. Dabei ist wichtig, dass man die ganze Begegnung locker und möglichst offen angeht. Wichtig ist aber auch, dass eine gewisse Sicherheit mit dem Treffen verbunden ist und man auf öffentliche Orte setzt. Wenn nun die Chemie beim Date dem entspricht, was man auch im Internet hatte, steht weiteren Treffen vermutlich nichts mehr im Weg.